Das Kanalmuseum

Das Kanalmuseum

Im 1.Stock des Hauptgebäudes befindet sich das Ludwigs-Donau-Main-Kanal-Museum"Der Bau des "Alten Kanals" war eine überragende technische Leistung. Heute haben wir mit dem Kanal eine Freizeitidylle geerbt. 172 Kanalkilometer verbanden Donau und Main. Zur Überwindung der geographischen Gegebenheiten war der Bau von Dämmen, Geländeeinschnitten, Brücken und 100 Schleusen erforderlich.

   
   

Informationsmaterial zum Kanalmuseum(Download ca 650 kB)


Alleine im Gemeindebereich verlaufen 5 km des "Alten Kanals". Einige der interessantesten Kanalabschnitte (Distellochdamm, Dörlbacher Einschnitt, Brückkanal bei Feucht) sind heute noch intakt.



Einige der interessantesten Kanalabschnitte (Distellochdamm, Dörlbacher Einschnitt, Brückkanal bei Feucht) sind heute noch intakt. In unserer Ausstellung kann sich der interessierte Besucher in die Geschichte und Nutzung dieses Jahrhundertbauwerks vertiefen.

Die Gemeinde Burgthann veranstaltet in den Sommermonaten Treidelfahrten auf dem alten Kanal.

Das Kanalmuseum ist wegen Umbaumaßnahmen geschlossen!